Angstgefühle bei Depressionen

Eine Vielzahl der Personen, die an einer depressiven Erkrankung leidet, hat mit Angstgefühlen zu kämpfen. Dabei treten verschiedene Ängste auf. Typische Beispiele, wovor depressive Menschen Angst haben, sind:

  • Furcht, dass man nicht geliebt wird
  • Trennungsängste
  • Furcht vor dem Versagen
  • Furcht vor dem Begehen schlimmer Fehler, die eventuell dann auch nicht mehr auszugleichen sind
  • Verlustängste, insbesondere bezüglich dem Verlust des Partners, der Eltern sowie wichtiger Freunde
  • Einsamkeit

Diese Ängste resultieren in einer sehr großen Angst vor dem, was in Zukunft auf den Patienten wartet.

In den meisten Fällen wird die Angst durch eine bestimmte Sache ausgelöst. Wenn sie dann einmal da ist, kann sie kaum mehr von dem Patienten alleine gelindert werden.

Ein Problem, welches diese Angstgefühle mit sich bringen, ist, dass nun vermeintlich einfache Aufgaben, welche in der Vergangenheit problemlos bewältigt wurden, für den Erkrankten als nicht zu überwindbaren Hindernissen werden.

Die Angst, welche bei depressiven Menschen auftreten kann, bringt außerdem noch Beschwerden für den Körper mit sich. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Gefühl der Enge im Brustkorb
  • Schmerzen im Bereich des Herzens, welche aus dem Gefühl der Enge im Brustkorb resultieren
  • Gefühl der Enge im Hals
  • Beschwerden beim Schlucken und Schwierigkeiten bei der Atmung, welche durch das Gefühl der Enge im Hals resultieren
 

 
Startseite
Erste Anzeichen
Übersicht über eine Depression
Was eine Depression NICHT ist

Ursachen für Depressionen

Ungünstige Faktoren
Symptome
Depressionen bei Kindern
Depressionen bei Jugendlichen
Frauen und Depressionen
Männer und Depressionen

Depressionen im Alter
      Behandlungs-
        möglichkeiten

      Kinder mit         depressiven Eltern
      Depressive         Pseudodemenz

Verlauf und Prognose
Welcher Arzt ist der Richtige?
Arten von Depressionen
      Major Depression
      Bipolare Störungen
      Dysthymia
      Erschöpfungs-
        Depression

      Neurotische         Depression
      Reaktive Depression
      Symptomatische         Depression
      Zyklothyme Störung
      PMS und PDS
      Wochenbett-
        depression

      Winterdepressionen
      Klimakterische         Depressionen
Medikamente
       TZA
       SSRI
       SNRI
       MAO-Hemmer
       FAQ

Therapiemöglichkeiten
Den richtigen    Therapeuten finden

Das Gespräch
Elektrokrampftherapie
Magnetstimulation
Psychotherapie
Familientherapie
Interpersonelle    Psychotherapie
Kognitive    Umstrukturierung
Verhaltens-
    therapeutische     Verfahren

 

Geschafft - Endlich wieder gesund!
Aus der Depression lernen

Stress und Depressionen

Trauer und Depressionen
Rückfall vermeiden
Die richtige Ernährung
Rauchen und Depressionen
Hilfe bei Angsterkrankungen
Tipps für Betroffene
       Gesünder denken
       Selbstwertgefühl           steigern
Tipps für Angehörige
Suizid - Selbstmord
Drogenprobleme
Gegen die Sinnlosigkeit
Zurück in den Job
Depressionen und Borderline
Selbsthilfegruppen
 
Karl's Tagebuch
News-Blog
 
Impressum